Antrag zum Haushaltsplanentwurf:

Haushaltsklarheit: Darstellung der Kontenarten und Sachkonten über jeweils 4 Jahre

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Meisenberg,

die GRÜNE Ratsfraktion beantragt:
Die Haushaltsentwürfe ab dem Jahr 2023 sollen sowohl auf der Kontenarten- als auch der Sachkontenebene dargestellt werden und damit dem Grundsatz der Haushaltsklarheit und Verständlichkeit entsprechen. Die Entwürfe sollen zudem die jeweils letzten 4 Jahresabschlüsse enthalten, um die Entwicklungen der Haushaltsansätze und Ergebnisse besser beurteilen zu können.

Begründung:
Für eine sachgerechte vertiefte Beurteilung des Haushalts durch die Fraktionen ist es unerlässlich, neben den Kontengruppen des Ergebnis- und Finanzhaushalts auch die Kontenarten und Sachkonten darzustellen. Dies entspricht den Zielen der Kommunalen Haushaltsverordnung nach Haushaltsklarheit und Haushaltsverständlichkeit für Politik sowie Bürgerinnen und Bürger.
Ohne diese Zahlen ist eine fundierte Bewertung und Steuerung der Gemeindefinanzen nicht möglich, wie es dem gesetzlichen Auftrag an die Mitglieder des Rates entspricht. Viele Kommunen im Kreisgebiet stellen den Haushalt deutlich detaillierter dar als Marienheide.
Mit freundlichen Grüßen,

Claudia Trommershausen

Verwandte Artikel